> Zurück

Musikreise 9.-16.08.2014 nach Mondsee bei Salzburg: Abschluss Gedicht

Beat Koch 16.08.2014

Mondsee …

Unser JUMU-Lager ist bereits vorbei,
nein es war in Mondsee und nicht in der Türkei

Ohne schlechtes Gewissen kann ich nur behaupten,
die Konzerte waren’s nicht, die uns den Schlaf raubten.

Die richtige Sonne am Himmel nur zweimal gesehen,
hielt uns nicht ab, Runden um den Pingpongtisch zu drehen.

Hammer für Gross und Klein,
war das Salzbergwerk in Hallein.

Die Serbensülze ja nicht vergessen,
war das ein Erlebnis, so fein zu essen.

Für mich ein Höhepunkt im ganzen Lager,
war auf dem Discoschiff der Deutsche Schlager.

Die Medaille möchte ich aber den Musikanten übergeben,
war das JUMU-Lager ein ganz tolles Zusammenleben.

Doch aufgepasst es geht gleich weiter,
der nächste Auftritt ist bei den Reitern.

Warum die Tambouren sind nicht von Partie?
Ich glaub die Pferde haben eine Allergie.

Halt ohne unsere Trommeln und Papi-Papo,
unterstützen können wir das Korps auch so.

So nun hab ich fertig und bin am Schluss,
sehr viele schöne Momente habe ich intus.